Aktuelle Einsätze

0
Einsätze in 2022
05.07.2022

BRAND3 Führungsgruppe

Die Führungsgruppe Mitte wurde zur Unterstützung zu einem Garagenbrand nach Wolpertshausen alarmiert.

28.06.2022 19:21 Uhr

BRAND3 Überlandhilfe

Aufgrund eines Großbrandes eines Landwirtschaftlichen Anwesens in Rappoltshofen wurde die Feuerwehr Vellberg zur Unterstützung der Feuerwehren des Oberen Bühlertals hinzualarmiert.

23.06.2022 09:08 Uhr

Brand1 Erkundung

Über die Führungsschleife wurde die Feuerwehr  zur Nachschau eines brennenden Papierkorbs in einer Bushaltestelle alarmiert. Passanten hatten den Papierkorb bereits erfolgreich abgelöscht.

23.06.2022 09:08 Uhr

GFG1 Auslaufende Gefahrstoffe

Auf einem Speditionsparkplatz waren ca. 300l eines Gesichtspflegemittels aus einem beschädigten IBC Behälter ausgelaufen.

Die Ladefläche und der Parkplatz mussten durch die Feuerwehr Vellberg gereinigt und die restliche Flüssigkeit aufgenommen werden.

15.06.2022 15:07 Uhr

BRAND1 PKW Brand

Wir wurden zu einem Fahrzeugbrand in die Eschenauer Straße gerufen. Anwohner und Passanten konnten das Feuer mit eigenen Löschversuchen so weit unter Kontrolle bringen, dass die Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten durchführen musste.

19.05.2022 20:14 Uhr

THL1 Umgestürzter Baum auf Straße

Durch einen Gewittersturm war ein Baum zwischen Vellberg und Eschenau umgestürzt und blockierte die L1064. Die Feuerwehr Vellberg wurde zur Beseitigung alarmiert.

09.05.2022 21:43 Uhr

THL1 Türöffnung mit Gefahr

Alarmiert durch einen Hausnotruf wurde die Feuerwehr Vellberg nach Talheim zu einer vermutlich hilflosen Person gerufen.

04.05.2022 01:48 Uhr

THL1 Beleuchtung für RTH

Die Feuerwehr Vellberg unterstützte den Rettungsdienst beim Einsatz eines Rettungshubschraubers. Es wurde das Landefeld beleuchtet und der Brandschutz gestellt. Hierbei kam das neue Notstromaggregat mit Leuchtenstativ zum ersten mal zum Einsatz.

02.04.2022 07:18 Uhr

THL1 Baum auf Strasse

Zwischen Eschenau und Vellberg musste ein umgestürzter Baum von der Strasse entfernt werden.

13.03.2022 11:10 Uhr

THL1 Türöffnung mit Gefahr

Zur Rettung einer hilflosen Person wurde die Feuerwehr Vellberg zur Türöffnung alarmiert.

04.03.2022 20:33 Uhr

GFG1 Ölspur

Auf der Zufahrtstrasse zum Dürrsching musste eine ca. 100m lange Ölspur abgestreut werden.

03.03.2022 01:19 Uhr

Überlandhilfe Führungsgruppe

Die Vellberger Mitglieder der Führungsgruppe Mitte wurde zur Unterstützung alarmiert. In Ilshofen war eine Scheune im Ortskern in Brand geraten. Neben der Feuerwehr Ilshofen war auch die Feuerwehr Crailsheim im Einsatz

 

24.02.2022 17:31 Uhr

BRAND1 - Nachlöscharbeiten

Erneut wurde eine Alarmgruppe alarmiert um kleine Glutnester zu beseitigen.

18.02.2022 12:42 Uhr

BRAND1 - Nachlöscharbeiten

Nachdem kleinere Brandnester wieder aufgeflammt sind und sich erneut Rauch gebildet hat, wurde die Feuerwehr Vellberg zu Nachlöscharbeiten alarmiert. Mit Hilfe eines Baggers wurden die Balken auseinander gezogen und Glutnester abgelöscht.

 

16.02.2022 21:45 Uhr

BRAND3 - Scheunenbrand

Die Feuerwehr Vellberg wurde zu einem Scheunenbrand in Lorenzenzimmern gerufen. Bei der Ankunft stand die Scheune bereits im Vollbrand. Durch den schnellen Einsatz konnten benachbarte Häuser geschützt werden. Zur Unterstützung war die Feuerwehr Schwäbisch Hall mit Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug sowie die Führungsgruppe Mitte vor Ort tätig.

 

06.02.2022 00:12 Uhr

Überlandhilfe Führungsgruppe

Die Führungsgruppe Mitte wurde zu einem Brand in einer Absauganlage in Wolpertshausen alarmiert.

 

06.02.2022 00:12 Uhr

BRAND1 - Rauchentwicklung

Die Feuerwehr wurde zu eine Rauchentwicklung nach Lorenzenzimmern gerufen. Ein Holzstapel war in Brand geraten und wurde abgelöscht.

 

05.02.2022 10:03 Uhr

BRAND1 - Rauchentwicklung

Glutnester im Brandschutt der abgebrannten Scheune in Lorenzenzimmern führten zu neuer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Vellberg löschte diese ab. Um an die Brandnester zu gelangen, wurde ein Bagger hinzugerufen, der Balken und Stroh auseinander zu zog.

 

03.02.2022 22:30 Uhr

BRAND3 - Scheunenbrand

Die Feuerwehr Vellberg wurde zu einem Großbrand einer Scheune in Lorenzenzimmern gerufen. Zur Unterstützung war die Feuerwehr Schwäbisch Hall mit Drehleiter und einem Löschgruppenfahrzeug und weiteren Kräften sowie die Führungsgruppe Mitte im Einsatz. Durch schnelle Riegelstellungen konnte der Schaden innerhalb der engen Bebauung stark begrenzt werden und umliegende Gebäude gerettet. Eine Feuerwehrmann zog sich eine leichte Rauchvergiftungen zu.

 

05.01.2022 19:47 Uhr

BRAND1 - Kaminbrand

Zwei Alarmgruppen der Feuerwehr Vellberg wurden zu einem Kaminbrand in Lorenzenzimmern alarmiert. Mit der Wärmebildkamera wurden die Bauteile im Kaminbereich überprüft und ein Brandschutz aufgebaut. Parallel wurde der zuständige Schornsteinfegermeister angefordert, um die weiteren Maßnahmen einzuleiten. Es entstand kein weiterer Schaden.